camelot unchained

Camelot Unchained – Grafik deutlich verbessert

Der Entwickler City State Entertainment hat einige Bilder von der verbesserten Optik des Online-Rollenspiels Camelot Unchained veröffentlicht.

Mit Camelot Unchained will der Entwickler City State Entertainment ein PvP-lastiges Online-Rollenspiel liefern, das Fans des MMO-Klassikers Dark Age of Camelot ansprechen soll. Als Lead Designer ist auch Mark Jacobs für den Titel verantwortlich, der selber federführend bei dem genannten Genre-Hit war. Camelot Unchained hatte bislang jedoch das Problem, dass es grafisch alles andere als modern war. Das soll sich nun ändern, denn die Entwickler arbeiten kräftig daran, die Optik des Spiels zu verbessern.

In einem Beitrag auf der offiziellen Webseite von Camelot Unchained hat das Team einige Infos und Bilder zur neuen Grafik veröffentlicht. Die Screenshots zeigen unter anderem den neuen Bloom-Effekt, der die Lichtstimmung deutlich verbessert. City State Entertainment verspricht, dass ihr im fertigen Spiel erst mal geblendet werden sollt, wenn ihr von einem dunklen in einen hellen Bereich kommt – eben so wie im echten Leben. Darüber hinaus werkeln die Designer an hübscheren Rüstungen und Waffen sowie feineren Animationen der Charaktere. Auch die Performance von Camelot Unchained hat das Team im Blick. Die soll sich auch noch stark verbessern. Wir sind gespannt, wie sich der Titel weiterentwickeln wird.

Das Spiel wird per Crowdfunding finanziert. Nach einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne, bei der über 2 Millionen US-Dollar gesammelt wurden, können die Fans die Entwickler über die Webseite des Spiels weiterhin finanziell unterstützen. Auf diesem Weg kamen bislang über 4,3 Millionen US-Dollar zusammen.

Share this post

No comments

Add yours